NABU-Euskirchen.de  

Der NABU Euskirchen wünscht frohe Weihnachten...

...und ein gesundes und glückliches Jahr 2015

 

 

 

 

 

Der NABU Euskirchen bedankt sich ganz herzlich bei allen Mitgliedern, Freunden und Förderern für die wertvolle Unterstützung in diesem Jahr. Wir freuen uns, wenn Sie uns auch im kommenden Jahr treu bleiben. Ihnen und Ihrer Familie wünschen wir von Herzen ein gesegnetes Weihnachtsfest und viel Glück und Gesundheit im neuen Jahr.

Der NABU Euskirchen wünscht frohe Weihnachten... [+]

Zählen Sie Ihre Gartenvögel!

Die Stunde der Wintervögel vom 09.-11. Januar 2015, bundesweite Aktion des NABU

 

 

 

 

 

Am zweiten Wochende im neuen Jahr ist es wieder soweit: Zum fünften Mal rufen NABU und LBV zur großen bundesweiten Vogelzählung auf. Singvögel bevölkern das ganze Jahr unsere Gärten- aber nicht immer die selben...

Zählen Sie Ihre Gartenvögel! [+]

Kopfweidenschnitt an der Erft

Aktiv werden für Mensch und Natur

 

 

 

 

 

Kopfweiden sind typisch für das Landschaftsbild an der Erft. Wenn Kopfweiden lange nicht geschnitten werden, brechen ihre Kronen unter der Last ihrer Äste auseinander...

Kopfweidenschnitt an der Erft [+]

Foto des Monats Dezember 2014

Der Silberreiher, silbrig glänzend mit langen Hals

 

 

 

 

 

 

Der Silberreiher ist in Deutschland zu einem Hingucker geworden. Früher ein seltener Gast, ist der große weiße Reiher nun auf vielen Wiesen und Äckern zu sehen...

Foto des Monats Dezember 2014 [+]

Aktion Fledermausfreundliches Haus

NABU verleiht erste Plakette für den Kreis Euskirchen

 

 

 

 

 

Fledermäuse, die einzigen Säugetiere, die aktiv  fliegen  können, gehören in Mitteleuropa zu den am stärksten bedrohten Säugetierarten, deren Bestände sich in den letzten Jahren dramatisch vermindert haben...

Aktion Fledermausfreundliches Haus [+]

Der Habicht - Vogel des Jahres 2015

Illegale Verfolgung bedroht den Greifvogel | NRW federführend bei Bekämpfung der Greifvogelverfolgung | übrige Bundesländer müssen reagieren

 

 

 

 

 

 

NABU und LBV, haben den Habicht zum „Vogel des Jahres 2015“ bestimmt. Die Wahl viel damit auf einen Greifvogel, der wie viele andere seiner Verwandten immer noch der illegalen Verfolgung ausgesetzt ist. Greifvogelverfolgung ist kein Kavaliersdelikt, sondern eine Straftat, die konsequent verfolgt werden muss. Vorbildlich geschieht dies seit beinah 10 Jahren in NRW...

Der Habicht - Vogel des Jahres 2015 [+]

NATUR BEOBACHTEN IM KREIS EUSKIRCHEN



Melden Sie Ihre Naturbeobachtungen dem NABU.  »Mehr

NATURSCHUTZ IN NRW



Das aktuelle Heft finden Sie hier auch komplett online. >>Mehr

TRETEN SIE EIN FÜR MENSCH UND NATUR



werden Sie Mitglied -  die Natur braucht ihre Hilfe

AUF GEHT`S ZUR MISSION GRÜN!



 „Mission Grün!“: Futterhaus für Vögel bauen >>Mehr

WERDEN SIE FLEDERMAUS-                                                                                                                                                                   BOTSCHAFTER



>>Mehr