Bienen, Wespen und Hornissen


Fotos: Marion Zöller
Fotos: Marion Zöller

Erste Hilfe

Falls Sie ein Wespen- oder Hornissennest entdeckt haben, bewahren Sie Ruhe.

 Sammeln Sie im Vorfeld folgende Informationen:

 

 - Wo befindet sich das Nest ?

 

- Liegt das Nest im Hellen, im Dunklen oder im Freien ?

 

- Welche Farbe hat das Nest ? Dunkel oder hell ?

 

- Wie groß ist das Nest und wie groß sind die Tiere ?

 

- Kontrollieren Sie mit dem Entdecken eines Nestes Ihren Allergiestift

 

- Um den Nestbau im Rolladenkasten zu verhindern, helfen Fliegengitter

 

 Meiden sie in einem Radius von 2 Metern das Nest. In diesem Bereich bewachen die Wächter die Flugöffnung.

 

Die meisten Wespen- und Hornissenarten stehen unter Artenschutz!
Das Unerlaubte Beseitigen der Nützlinge wird mit einer Anzeige und einem Bußgeld bis 50.000 € bestraft.

 

Quelle : M. Nolden / Rheinbach

 

Wenden Sie sich nun an :

 Markus Nolden 02226-8289229

 http://www.imkerei-nolden.de/wespen-hornissen/

 

Handelt es sich um ein Nest in einem Rolladenkasten, wenden Sie sich bitte an die Untere Naturschutzbehörde :

Frau Zahn 02251-15-183

friederike.zahn@kreis-euskirchen.de

 

 

Weiter Informationen zu den Nützlingen  finden Sie im folgenden Artikel: