Willkommen beim NABU Euskirchen

Der NABU Euskirchen  begrüßt Sie auf  seiner  Internetseite.


Der aktuelle Veranstaltungskalender


Seidige Netze und fliegende Spinnen

Tipps zur Naturbeobachtung im Altweibersommer

 

Wespenspinne                               Foto: Brunhild Grommes

Wer an sonnigen  Herbsttagen durch die Natur streift, dem werden die vielen Spinnennetze auffallen, die sich am Wegrand finden. Häufig sieht man auch zarte Spinnfäden, die wie durch Geisterhand bewegt durch die Luft schweben. Von ihnen hat der "Altweibersommer" seinen Namen: Die seitigen Fäden erinnern an langes weißes Haar, an die Haar von "alten Weibern". Tatsächlich handelt es sich aber um die Flugfäden von winzigen Jungspinnen. ...mehr



Kommentar der Naturschutzverbände zu WDR

„Die Story - Windkraft Fluch oder Segen“ vom 09.09.2020

 

Sehr geehrter Herr Buhrow, sehr geehrter Herr Ostwald, sehr geehrter Herr Haas,

 

als Sie uns im März diesen Jahres angeschrieben hatten und uns um Mithilfe zu Ihrem Film baten, gingen wir davon aus, dass aufgrund ihrer Vita „Die Story“ auf die prioritären Probleme im Bereich des Artenschutzes im Rahmen des Ausbaus der Windkraft in Deutschland abzielt. Der Schutz der Lebensräume der gefährdeten Arten vor der weiteren Fragmentierung und Zerstörung durch den Ausbau der Windanlagen wäre eine so bedeutende Botschaft an die Zuschauer Ihrer Sendung gewesen. ...mehr

 



Global denken – lokal handeln

Finale Zusammenfassung der Ergebnisse !

 

 

Die seit Veröffentlichung des Forderungskataloges am 29.07.2020 eingegangenen Stellungnahmen der politischen Fraktionen zu den konkreten Zielen in allen Kapiteln wurden bis zum Stichtag 12.09.2020 von uns abgeglichen und bewertet. 

 ...mehr



Auf in den Süden

Herbstlicher Vogelzug hat schon begonnen

 

Mauersegler auf dem Zug in den Süden 

Foto: NABU/Günter Lessenich

Alljährlich verlassen weltweit etwa 50 Milliarden Zugvögel ihrer Brutgebiete, 500 Millionen dieser Vögel ziehen jedes Jahr durch Deutschland. Etwa die Hälfte der in Deutschland brütenden Vogelarten zählen zu den Zugvögel.  Auslöser für den Vogelzug ist übrigens nicht die Winterkälte, sondern der Mangel an erreichbarer Nahrung. Vogelkundler unterscheiden zwischen Lang- und Kurzstreckenzieher. ...mehr



Auszeichnung zum schmetterlingsfreundlichen Garten der Kindertagesstätte durch den Landesverband NABU NRW

Auszeichnung zum schmetterlingsfreundlichen Garten der Kita „Die kleinen Strolche“ in Blankenheim-Dollendorf

Foto: Claudia Rapp-Lange

Bereits bei unseren Kleinen beginnt die Liebe und das Verständnis für die Natur. Aufgrund des großen Engagement der Kinder ist heute die Kita „Die kleinen Strolche“ in Blankenheim-Dollendorf vom Landesverband für den schmetterlingsfreundlichen Garten ausgezeichnet worden. ...mehr



Der NABU Euskirchen zu Besuch im NSG “Thürer Wiesen”


Schwarzmilan  mit Beute

Foto: Marion Zöller/ NABU Euskirchen

Die Eifel ist groß und erstreckt sich nicht nur im Kreis Euskirchen, sondern auch im Nachbar-Bundesland Rheinland-Pfalz. Die sogenannte Osteifel ist immer eine Reise wert und so starteten wir am 10.08.2020, 11.08.2020 und am 17.08.2020 den Thürer Wiesen einen Besuch ab. 

  ...mehr

 



„Insekten retten - Artenschwund stoppen“ -

Naturschutzverbände im Kreis Euskirchen starten zeitgleich mit dem landesweiten Start die Volksinitiative Artenvielfalt NRW

Mit einer Aktion vor dem Landtag in Düsseldorf haben die drei großen NRW-Naturschutzverbände Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND), Landesgemeinschaft Naturschutz und Umwelt (LNU) und Naturschutzbund Deutschland (NABU) am 23.7. die landesweite Volksinitiative Artenvielfalt gestartet.  ...mehr



„Siedlungspolitik in Mechernich“

Regionalplan, Flächennutzungsplan, Landesentwicklungsplan, das sind Begriffe, die sehr stark auf die Verwaltung ausgerichtet sind. Als normaler Bürger hat man kaum eine Chance zu verstehen was sich überhaupt dahinter verbirgt und welche Auswirkung diese Planungen der Siedlungspolitik auf die einzelnen Kommunen, ja, auf den eigenen Wohnort hat. ...mehr



Auch Oberverwaltungsgericht NRW stoppt Windenergieanlagen in Dahlem IV

Der NABU Euskirchen unterstützt gemeinsam mit der Deutschen Wildtierstiftung die Klage der Naturschutzinitiative e.V. (NI) gegen den Waldwindpark Dahlem IV in der Gemeinde Dahlem im Kreis Euskirchen. Wir verweisen aus gegebenen Anlass erneut auf die Pressemitteilung der Naturschutzinitiative e.V. (NI) vom 17.07.2020. ...mehr

 

 


Junger Rotmilan über dem Rotbachtal bei Dahlem IV

Foto: NABU/Marion Zöller


Werde laut für mich! Unsere Stimme gegen das Artensterben auf Feldern und Wiesen

Weil Feldhasen und Rebhühner selbst nicht laut protestieren können, tun wir das für sie. Mit unserer Kampagne "Werde laut für mich!" kämpfen wir für eine natur- und umweltverträgliche Landwirtschaft in Europa und geben Feldhase, Rebhuhn & Co. eine Stimme! ...mehr 



Naturfoto des Monats  September | Blaue Holzbiene


 Blaue Holzbiene                                                  Foto:  AK

 

Ich habe Ihre Email-Adresse der Homepage des NABU entnommen und hoffe ich bin bei Ihnen an der richtigen Stelle, um eine kleine fotografische Freude zu schicken. ...mehr