Herzlich willkommen beim NABU Euskirchen

 Der NABU Euskirchen  begrüßt Sie auf  seiner  Internetseite.

 

Notfall - Hotline für Vogel und Igel & mehr

 

 


Praktischer Naturschutz

Wir stellen unseren neuen, tatkräftigen Helfer im praktischen Naturschutz vor

Unterstützung für den NABU : Deutz D40

Foto: Marion Zöller/NABU Euskirchen

 

Pflegemaßnahmen auf unseren Naturschutzflächen können nicht immer ausschließlich in Handarbeit durchgeführt werden. Oftmals müssen Geräte transportiert oder Schnittgut abgefahren werden. Bislang half uns dabei immer ehrenamtlich der treue Deutz D40 mit Namen : Max. ...mehr

 



Das “Schwarzstorchprojekt Eifel”

08.09.2021

Schwarzstorch bei der Nahrungssuche

Foto: Marion Zöller/NABU Euskirchen

Seit vielen Jahren erfassen der NABU Euskirchen und die Naturschutzinitiative (NI) die Raumnutzung von Schwarzstörchen in der Eifel. Im Jahr 2018 erfolgte der kollegiale Zusammenschluss der Kartierer beider Verbände. Die Beobachtungen werden wöchentlich tabellarisch und kartographisch aufgearbeitet und ausgewertet. Dies ermöglicht eine gute Auswertung der Flug- und Nahrungssuch-Aktivitäten der Schwarzstörche. ...mehr



Naturfoto des Monats September | Herbstzeitlose

 

 

Alle Jahre wieder erscheint diese schöne Pflanze Ende August und blüht bis in den Oktober. Bitte beachtet aber auch, die Herbstzeitlose mit ihren schönen Blüten ist eine Giftpflanze. ...mehr

 

 

 

 

Herbstzeitlose                         Foto:Kurt Schröder


Mit Gabelschwanz und ausgreifter Technik

17.08.2021

Ein eleganter Flieger der Rotmilan

Foto: Günter Lessenich/NABU Euskirchen

 

 

Er ist etwas größer als ein Bussard, hat lange schmale Flügel, die er häzfig leicht anwinkelt und ist ein äußerst eleganter und eindrucksvoller Flieger. Besonders einfach zu bestimmen ist der Rotmilan, wegen seines tief gegabelten Schwanzes, der im auch den volkstümlichen Namen "Gabelweihe" eingebracht hat. Verwechseln kann man ihn allenfalls mit seinem nächsten Verwandten, dem Schwarzmilan. Der ist allerdings kleiner und hat einen weitaus weniger tief eingeschnittenen Schwanz.  ...mehr