Willkommen beim NABU Euskirchen

 Der NABU Euskirchen  begrüßt Sie auf  seiner  Internetseite.

 

                 

Notfall - Hotline für Vogel, Igel & mehr 

...mehr

 



Der Kronenburger See

Blick in das abgelassene Staubecken

 Foto: M.Zöller / NABU Euskirchen

 

 Wo einst eine riesige Wasserfläche war, entsteht aktuell ein neuer Lebensraum. ...mehr

 



Impressionen einer Auen-Landschaft

Zunderschwamm (Fomes fomentarius)

Foto: Marion Zöller / NABU Euskirchen

 Der Schutz von Auenlandschaften und Mooren hat eine sehr lange Tradition beim NABU Bundesverband. [1] Bezogen auf die Eifel, setzt sich der NABU Euskirchen für den Erhalt oder die Wiederherstellung dieser Lebensraumtypen ein. ...mehr



Wildblumenstreifen und Obstbaumallee

Einsäen und Walzen der Blühstreifen  

Foto: Hanna Limper

 

Auf den landwirtschaftlichen Flächen von Haus Dürffenthal, gelegen zwischen Zülpich und Ülpenich, werden immer mehr Flächen aus der intensiven landwirtschaftlichen Nutzung heraus genommen. Insgesamt wurden bereits hunderte Meter Blühstreifen und tausende Quadratmeter intensiv genutzter landwirtschaftlicher Flächen der Natur zurück gegeben. ...mehr



Eine Chance für den Edelkrebs

Dr. Heide Naderer, NABU NRW, beim Edelkrebsbesatz.

Foto: Marion Zöller / NABU Euskirchen

Unter der Schirmherrschaft des NABU NRW, des Fischreiverbandes NRW und Dr. Harald Groß vom Edelkrebsprojekt NRW wurden 300 junge Edelkrebse in der Eifel ausgesetzt. ...mehr


Vogel des Jahres 2023 – Das Braunkehlchen

Das Braunkehlchen       Vogel des Jahres 2023

Foto: Gerd Damaschke

Deutsche Vogelfreunde haben das dritte Jahr in Folge abgestimmt und „ihren“ Vogel des Jahres 2023 gewählt. Zur Auswahl standen der Feldsperling, der Neuntöter, der Trauerschnäpper, das Teichhuhn und eben der Gewinner – das Braunkehlchen. ...mehr



Straßenbäume/Stadtbäume in Zeiten des Klimawandels

Schwedische Mehlbeeren

Foto: Ulrich Pohl / NABU Euskirchen

Der NABU Euskirchen hat eine Empfehlungsliste für Straßen- und Stadtbäume entwickelt, die aus ökologischer Sicht gerade in Zeiten des Klimawandels für die Planung von Straßenbegleitgrün und die Gestaltung von Neubaugebieten und Grünflächen geeignet sind. ...mehr



Papier und Porto sparen

Abfrage von E-Mail-Adressen

 

Damit wir vom NABU Kreis Euskirchen oder auch der NABU Landes- oder Bundesverband schneller und kostengünstiger mit Ihnen Kontakt aufnehmen können, möchten wir Sie vermehrt per E-Mail zu Veranstaltungen einladen oder Sie über die Aktivitäten des NABU Vor Ort informieren. Dafür brauchen wir Ihre Unterstützung. Bitte teilen Sie uns eine E-Mail-Adresse mit, an die wir Ihnen Informationen im Rahmen Ihrer Mitgliedschaft senden dürfen.

 

Das können Sie:

 

·         Per Online-Formular: www.nabu.de/Mitgliederservice

 

·         Per E-Mail: Service@nabu.de

 

·         Per Telefon: 030 284 984 4000

 

Gleiches gilt für jegliche Änderung Ihrer Kontaktdaten