Herzlich willkommen beim NABU Euskirchen

 Der NABU Euskirchen  begrüßt Sie auf  seiner  Internetseite.

 

                  Notfall - Hotline für Vogel und Igel & mehr  ...mehr

 

Naturschutzinitiative e.V. (NI) und Naturschutzbund (NABU) lehnen die vorzeitige Baugenehmigung des Windindustriegebietes„Dahlem V“  ab

Foto: Rotmilan  Marion Zöller/NABU Euskirchen

 

Die erteilte Baugenehmigung für die drei Windindustrieanlagen von Dahlem ist umso kritischer zu bewerten, weil die Online-Konsultation als „Ersatz“ für den Erörterungstermin erst am 21.01.2022 beginnt. Im Rahmen der Online-Konsultation soll den Einwendenden die Gelegenheit gegeben werden, ihre Stellungnahmen zu konkretisieren. ...mehr

 

 

 



Stunde der Wintervögel

Zwischenergebnisse

15.Januar 2022

Die Spitze führt der Haussperling

Foto: Günter Lessenich/NABU Euskirchen

Bei der diesjährigen „Stunde der Wintervögel“ haben inzwischen über 157.000 Menschen ihre Vogelsichtungen dem NABU gemeldet. Von knapp 110.000 Beobachtungspunkten, wie Gärten, Parks und Balkonen, wurden über 3,9 Millionen Vögel gesichtet. Diese Zahlen werden noch deutlich steigen, denn bis zum 17. Januar können Vogelfreund*innen ihre Ergebnisse noch nachmelden.  ...mehr



Naturschutz – Überforderung des Ehrenamtes

29.Dezember 2021

ein Katzenopfer, gebrochene Fingerknochen und Flughautverletzung

Foto: Körber

 

 

Naturschutz ist eine gesamtgesellschaftliche Aufgabe. Seit Jahrzehnten übernehmen Ehrenamtler Teile der Naturschutzarbeit, um staatliche Stellen dort zu unterstützen, wo die behördlichen Kapazitäten überschritten sind. Das darf aber im Gegenzug nicht dazu führen, dass sich die staatlichen Naturschutzvertreter aus Arbeitsbereichen, die politischen Zielen im Wege stehen, zurückziehen und gesetzlich vorgeschriebene Stellschrauben, die für eine größere Rücksicht auf die Natur geschaffen wurden, nicht mehr genutzt werden.  ...mehr



NABU Stiftung in Berlin sichert weitere Fläche für den Natur- und Artenschutz im Kreis Euskirchen

13. Dezember 2021

Die NABU Stiftung Nationales Naturerbe mit Sitz in Berlin, erwarb kürzlich eine weitere Fläche im Kreis Euskirchen, genauer gesagt im NSG “Manscheider Bachtal und Paulushof”. Ausschlaggebend war der kleine Bach mit Namen “Kockesbach”, der hälftig in der Windwurffläche einen guten Eindruck vermittelt und in der Fichten-Monokultur dringend Hilfe benötigt. ...mehr

 

Kranichzug im Nebel

26. Dezember 2021

Der Nebel zwang die teils desorientierten Kraniche zur Landung im Windpark

Foto: Marion Zöller/NABU Euskirchen

Am 1. und 2. Weihnachtstag 2021 wurde der Kranichzug in der Nordeifel durch dichte Nebelbänke zu einem gefährlichen Unterfangen. Auch am 27.12.2021 sind NABU Mitglieder pausenlos in den Windparks unterwegs.

...mehr



Tipps & Ratgeber

Der NABU gibt Tips zur Winterhilfe für die Vogelwelt

8. Dezember 2021

 

Die Arten, die den Winter bei uns verbringen sind relativ gut in der Kälte angepaßt. Dabei dient ihnen das Federkleid als Daunenjacke und der Stoffwechsel ist in der Regel auf Sparflamme geschaltet, so daß die Tiere mit weniger Energie auskommen. ...mehr


Blaumeise an einer gefüllten Kokosnussschale

Foto: Günter Lessenich/NABU Euskirchen


Nisthilfen sind beliebte Winterquartiere

2. Dezember 2021

Nisthilfen für Meisen

Foto: Günter Lessenich/NABU Euskirchen

 

 

Der NABU bittet Gartenbesitzer, jetzt keine Nistkästen mehr zu säubern. Jetzt hätten sich in den alten Nestern die Königinnengeneration von Hummeln und Wespen, reichlich nützliche Florfliegen, Ohrenkneifer und andere Wintergäste einquartiert. Doch nicht nur Insekten würden in ihrer Winterstarre gestört auch Eichhörnchen, Siebenschläfer & Co könnten unnötig aufgeschreckt werden, warnt der NABU. Meisen suchten die Kästen als nächtlichen Schutz gezielt auf, Zaunkönige kuscheln sich mit mehreren darin ein und Spatzen bauen regelrechte Winternester.

...mehr



NABU: Winterfütterung mit Sachverstand

12. November 20121

Stieglitz an der Futtersäule

Foto: Günter Lessenich/NABU Euskirchen

 

 

Zu einer „Winterfütterung mit Sachverstand“ hat der Naturschutzbund (NABU) Euskirchen aufgerufen. „Traditionell füttern viele Menschen in der kalten Jahreszeit Vögel“,  „aber wir haben aufgrund der Zunahme der Anfragen den Eindruck, dass sich Futterbrett und Co. einer wachsenden Beliebtheit erfreuen.“ Das ist ganz im Sinne des Nabus: „Nur wer einen Bezug zur Natur herstellen kann, wird sich für ihre Erhaltung einsetzen. ...mehr



Naturfoto des Monats Januar | Kernbeißer

Kernbeißer  

Foto: Günter Lessenich/NABU Euskirchen

 

Jetzt im Winter kommen die Kernbeißer ans Futterhäuschen und suchen am Boden nach herabgefallene Sämereien. Im Sommerhalbjahr bekommt man die Finkenvögel eher selten zu sehen. Gerne halten sie sich oben in den Baumkronen auf. ...mehr