Willkommen beim NABU Euskirchen

Der NABU Euskirchen  begrüßt Sie auf  seiner  Internetseite.



Amphibiensaison könnte früher als erwartet starten

Der sehr milde Winter, mit frühlingshaften Tagen, an denen das Thermometer manchmal bis auf 14°C klettert, könnten einen sehr frühen Start bei den wandernden Amphibien bewirken. Sollte es nicht noch zu einem deutlichen Wintereinbruch kommen, werden bereits Anfang Februar erste Kontrollen an den bekannten Hot-Spots im Kreis Euskirchen beginnen.  ...mehr

 



Pflegemaßnahmen in Dahlem-Berk

Die ersten beiden Aktionen beschränkten sich auf den Rückbau des alten Stacheldraht-Zauns, welcher das gesamte Grundstück umgab. Teilweise waren die unteren Drähte so fest in den Boden eingewachsen, dass nur noch massiver körperlicher Einsatz half. Bis auf wenige vorhandene Meter ist der alte Zaun nun beseitigt und ordnungsgemäß entsorgt worden.

 ...mehr



Zwischenergebnisse "Stunde der Wintervögel"

Eichehäher Foto: Hans Pollin

Der NABU und sein bayerischer Partner LBV freuen sich über die weiter steigende Beteiligung an Deutschlands größter wissenschaftlicher Mitmachaktion, die am vergangenen Wochenende bei sehr mildem Winterwetter zum zehnten Mal stattfand. Bis Mittwoch Morgen wurden bereits die Zählergebnisse von über 112.000 Teilnehmerinnen und Teilnehmern aus fast 77.000 Gärten erfasst. Mit über 2,9 Millionen Vögeln wurden damit pro Garten knapp 38 Vögel gemeldet. ...mehr



Turteltaube ist Vogel des Jahres 2020

Sie ist ein Symbol für die Liebe, ihre Lebensbedingungen sind aber wenig romantisch: Die Turteltaube wurde vom NABU und seinem bayerischen Partner LBV (Landesbund für Vogelschutz) zum „Vogel des Jahres 2020“ gewählt. ...mehr


Turteltaube                                  Foto: NABU/Marion Zöller


Wintergäste am Neffelsee

Eistaucher                                      Foto NABU/Marion Zöller

In der kalten Jahreszeit wird der  Neffelsee bei Zülpich-Füssenich von vielen rastenden Vögeln aufgesucht, den sogenannten “Wintergästen”. Seit einigen Tagen ( Stand : Dezember 2019 ) befindet sich ein eher sehr seltener Gast auf dem Gewässer – ein Eistaucher (Gavia immer) ...mehr

 



NABU: Winterfütterung mit Sachverstand

Zu einer „Winterfütterung mit Sachverstand“ hat der Naturschutzbund (NABU) Euskirchen aufgerufen. „Traditionell füttern viele Menschen in der kalten Jahreszeit Vögel“,  „aber wir haben aufgrund der Zunahme der Anfragen den Eindruck, dass sich Futterbrett und Co. einer wachsenden Beliebtheit erfreuen.“ ...mehr


 Haussperlinge                   Foto: NABU/Günter Lessenich


Naturfoto des Monats Januar | Kernbeißer

Jetzt im Winter kommen die Kernbeißer ans Futterhäuschen und suchen am Boden nach herabgefallene Sämereien. Im Sommerhalbjahr bekommt man die Finkenvögel eher selten zu sehen. Gerne halten sie sich oben in den Baumkronen auf. Von Zurückhaltung ist dann wenig zu sehen, die Kernbeißer wissen sich gegenüber den anderen Vögeln zu behaupten und gehen selbst Raufereien nicht aus dem Weg. Kein Wunder also, dass der Kernbeißer früher auch Finkenkönig genannt wurde. ...mehr


Kernbeißer                                       Foto: Günter Lessenich