Fortbildung : Notfallbehandlung von Wildvögeln

Kommern - Am 26.10.2019 lud der NABU Euskirchen zu einer Fortbildungsveranstaltung in das Kirchberghaus nach ein. 23 TeilnehmerInnen folgten interessiert den fachlichen Ausführungen von Frau Dr. Anja Baronetzky-Mercier, die durch die Veranstaltung führte. Neben drei TierärztInnen und vier PraxishelferInnen, kamen auch Interessierte aus dem Bereich privater Pflegestellen oder gar der Wasservogelrettung aus dem Raum Köln/Düsseldorf.

 

Frau Dr. Baronetzky-Mercier leitet die weit über die Grenzen bekannte Pflegestation Kirchwald, wo neben Greif- und Singvögeln auch Igel und Fledermäuse medizinisch versorgt werden.

 

Im Jahr 2019 sind etliche verletzte Wildtiere aus dem Kreis Euskirchen nach Kirchwald verbracht und medizinisch versorgt worden. Viele der Tiere, u.a. auch einige Fledermäuse, konnten nach der Genesung wieder in die Natur entlassen werden. Der NABU Euskirchen ist Förderer der Wildvogel-Pflegestation Kirchwald e.V..

 

Weitere Informationen zur Pflegestation und der Arbeit rund um das Team von Frau Dr. Baronetzky-Mercier finden sie unter folgendem Link : https://www.wildvogel-pflegestation-kirchwald.org/

 

Text Marion Zöller Fotos: Dr. Baronetzky-Mercier

 

 


Weitere Fotos von der Veranstaltung!