Rainer Liedtke †

 

In Gedenken an

 

Rainer Liedtke

 

Mit viel Leidenschaft und starkem Willen kämpfte Rainer Liedtke für den Umweltschutz und die Umweltbildung im Kreis Euskirchen.

 

Am 21. Mai 2020 musste er sich seiner langen und schweren Krankheit geschlagen geben.

 

Rainer Liedtke leitete viele Jahre, als Mitglied des Vorstandes, den NABU Kreis Euskirchen und nahm in seinem Haus die Geschäftsstelle mit ihren umfangreichen Aufgaben auf. In dieser Zeit wurde sein Garten und das Bistro „Unter zwei Linden“ die NABU Heimat im Kreis Euskirchen, wo der NABU , unter Betreuung von Rainer und seiner Frau Sabine nahezu alle Nabu-Treffen abgehalten wurden.

 

Hier entwickelte er, mit einigen anderen, auch die Idee eines Naturschutz-Bildungshauses in Vogelsang. Nach dem Tod von Anita Waffenschmidt im letzten Jahr, war er die treibende Kraft dieser Idee.

 

Als er 2019 die Vorstandsaufgaben des NABU Kreis Euskirchen aufgab, widmete er sich, schon von seiner Krankheit schwer geschwächt, voll und ganz der Entwicklung der NABEAR-Genossenschaft und dem Kauf des Hauses in Vogelsang.

 

Wir trauern um einen Kollegen und eine Kämpfernatur mit beispielhaftem Durchhaltevermögen.

 

Sein Naturschutz-Projekt in Vogelsang wird immer mit seinem Namen verbunden bleiben.

 

Wir werden ihn sehr vermissen.

 

Der Vorstand