Der Trafoturm in Zülpich - Füssenich

Zülpich-Füssenich - In unmittelbarer Nähe zum Neffelsee, entsteht der erste Artenschutzturm des NABU Euskirchen. Nachdem die Vorbereitungen zum Einrüsten des Turmes umgesetzt wurden, rückte das Team der Fledermausschützer an und nahm die Gegebenheiten in Augenschein.

Planungen für eine Begrünung des Turms und die Gestaltung eines Blühstreifens mit heimischen Pflanzen folgen.

 

Neben verschiedensten Nisthilfen für Brutvögel soll dieses Vorhaben, im wahrsten Sinne des Wortes, durch das Anbringen eines Storchennestes gekrönt werden.

 

Erfolgreiche Weißstorch-Brut im Kreis Düren

Erfolgreiche Weißstorch-Brut im Nachbarkreis Düren    Foto: Markus Lenzen
Erfolgreiche Weißstorch-Brut im Nachbarkreis Düren Foto: Markus Lenzen

Auf das Dach des ehemaligen Trafoturms soll eine Nisthilfe für Weißstörche installiert werden.

 Aus unserer Sicht ist diese Maßnahme sinnvoller denn je, da es aktuell eine erfolgreiche Weißstorch-Brut im Kreis Düren gibt.

 

An dieser Stelle möchten wir ausdrücklich unseren Dank an Markus Lenzen / www.naturfotografie-lenzen.de aussprechen, der uns seine wundervollen Photos für dieses Projekt überlassen hat. Seine beiden Bilder zeigen die erfolgreiche Brut in unserem Nachbarkreis Düren.

 

Der NABU sucht noch nach einem oder mehreren Paten für den Artenschutzturm, die gelegentlich nach dem fertiggestellten Turm schauen, und danach was drum herum so vor sich geht. Interessierten bitten wir, sich beim Vorstand des Nabu Euskirchen zu melden: vorstand@nabu-euskirchen.de

 

Ein Bericht von Marion Zöller