... über den Wolf ins Gespräch kommen, das war unser Wunsch

(von links nach rechts) Christian Chwallek NABU NRW, Gregor Klar Landesjagdverband NRW e.V., Günther Czerkus Bundesverband der Berufsschäfer, Katharina Stenglein NABU NRW Der Wolf macht Schule, Peter Schütz Umweltministerium NRW (MULNV)   Foto: NABU/Günter Lessenich

Kommern- Bereits ab 13:30 Uhr füllte sich das NABU Kirchberghaus langsam, allerdings blieben von den insgesamt 32 Sitzmöglichkeiten einige Stühle leer, da wir leider insgesamt 6 kurzfristige Absagen verzeichnen mussten. Nach der Begrüßung und Vorstellung erfolgte ein sehr informativer Vortrag über den “Rückkehrer Wolf” von Katharina Stenglein. Sie übernahm auch anschließend souverän die Moderation im zweiten Teil der Veranstaltung, nämlich der Diskussion zwischen den Gästen und dem Podium : Christian Chwallek vom NABU Landesverband NRW, Gregor Klar vom Landesjagdverband NRW, Günther Czerkus Bundesverband der Berufsschäfer und Peter Schütz vom Umweltministerium NRW.

 

Schäfer, Jäger, besorgte und weniger besorgte Bürger hatten die Gelegenheit ihre Fragen und Sorgen an das Podium zu stellen. Die lebhaften Diskussionen neigten sich gegen 16:30 Uhr dem Ende entgegen, allerdings wurde anschließend noch fast eine Stunde in kleinen Gruppen ein entspannter Austausch gepflegt.

 

Text: NABU/Marion Zöller Fotos:NABU/Günter Lessenich

 

Weitere Fotos von der Veranstaltung