Unser Vorstand

Wir sind für Sie da!


von links: Dr. Marco Mora, Silke Mora, Gerd Caspers, Peter Berthold, Marion Zöller, Markus Körfer, Kerstin Jonke.

vorne von links: Ulrich Pohl und Günter Lessenich. Claudia Rapp-Lange und Edgar Mertens sind  nicht auf dem Foto.

 

Die drei Vorsitzenden

Beisitzer/innen

Assoziierte Beisitzer/innen

Claudia Rapp-Lange Edgar Mertens Gerd Caspers

c.rapp.lange@nabu-euskirchen.de

  Mobil:0173-2718 323

 e.mertens@nabu-euskirchen.de g.caspers@nabu-euskirchen.de
Ansprechpartnerin für die Kreisjägerschaft und für Rotmilane   Ansprechpartner für das Wiesennetzwerk

Für Ihre Fragen und Anregungen wenden Sie sich bitte  an den Vorstand: vorstand@nabu-euskirchen.de


Hier stellen wir Ihnen alle Mitglieder der Führungsmannschaft des NABU Euskirchen mit Ihren Aufgabenschwerpunkten und Aufgabegebieten vor:

 


§26-Vorstand:

Marion Zöller

Foto: Privat
Foto: Privat

 Marion Zöller, Jahrgang 1967,

aktiv im NABU Euskirchen seit 2013. Dem Natur- und Artenschutz die nachdrückliche Stimme zu verleihen, ist mein größter Antrieb. Neben dem besonderen Interesse für Wildcaniden und Schwarzstörche, zählen Schutzgebiete und Nationalparks zu meiner Leidenschaft.

 

 

 


Meine Schwerpunkte und Aufgaben sind:
 => Leitung der Geschäftsstelle
=> Dokumentation der Arten
=> Koordination: Flächenkauf in der Nordeifel
=> RNA Greifvögel
=> Landesfachausschuss NRW : Klima und Energie
=> Schutzgebietsbetreuung in den Gemeinden Hellenthal und Dahlem
=> Ornithologie : Wiesenpieper, Wespenbussard, Wendehals
=> Ansprechpartner : Schwarzstorch
=> Schwarzstorch-Projekt Eifel - NABU Euskirchen & EifelStiftung Kronenburg
=> Stiftungsbotschafterin für den NABU
=> Delegierte der Landesvertreterversammlung
=> Mitglied im Naturschutzbeirat
=> Naturschutzbeauftragte im Raum Hellenthal
=> Praktischer Naturschutz in den Schutzgebieten der Nordeifel
=> Landesfachausschuss NRW: Wald

Peter Berthold

Foto: NABU/Günter Lessenich
Foto: NABU/Günter Lessenich

Peter Berthold, durch den Kampf für den Naturschutz auf politischer Ebene, nämlich gegen die Flächenversiegelung im Raum Mechernich, bin ich Mitte 2019 in den NABU eingetreten und habe dort mit vielen anderen den Arbeitskreis Natürlich.Mechernich gegründet.

 

 


Meine Schwerpunkte und Aufgaben sind:
 => Mitgliederbetreuung
=> DSGVO- und Datenschutz-Verantwortlicher des NABU Kreis Euskirchen
=> Stiftungsbotschafter für den NABU Euskirchen
=> Vertreter des NABU Euskirchen im Landesrat
=> Oganisation und Sprecher des AK Natürlich.Mechernich
=> Unterstützung Homepage-Design

Ulrich Pohl

Foto: Privat
Foto: Privat

Ulrich Pohl, seit einigen Jahren engagiere ich mich aktiv beim NABU Euskirchen, u.a. im Amphibienschutz. Umwelt- und Naturschutz liegen mir als Naturfreund und passioniertem Fliegenfischer sehr am Herzen. Wobei sich Naturschutz und Angeln nicht ausschließen – viele der schönsten Naturbeobachtungen habe ich an unseren Gewässern gemacht. Auch eine naturverträgliche Landwirtschaft und die Eindämmung des Flächenverbrauchs im Kreis Euskirchen sind m. E. wichtige Themen des NABU.

Meine Schwerpunkte und Aufgaben sind:
 => Kassenwart
=> Amphibien
=> Fische und Krebse, Fischerei und Recht
=> Wiesennetzwerk
=> Artenschutzfachliche Stellungnahmen
=> Delegierter für die Naturschutzverbände beim Erftverband


Die BeisitzerInnen:

Silke Mora

Foto: Privat
Foto: Privat

Silke Mora, Jahrgang 1983

Anfang 2021 bin ich dem NABU Euskirchen beigetreten. Da ich es liebe mich in der Natur aufzuhalten und gerne Naturfotos mache, möchte ich diese natürlich schützen. Ich interessiere mich für verschiedenste Arten von Pflanzen und Tieren und möchte gerne meinen Beitrag dazu leisten dass diese uns erhalten bleiben.

 

Meine Schwerpunkte und Aufgaben sind:
=> praktischer Naturschutz
=> Amphibien- und Reptilienschutz
=> Naturfotografie


Kerstin Jonke

Foto: Privat
Foto: Privat

Kerstin Jonke, durch den Amphibienschutz und den Kampf gegen Windkraftanlagen in Wald und Schutzgebieten kam ich 2022 zum NABU Euskirchen. Ich liebe die Natur und die Vielfalt der Tierarten. Besonders Schwalben, Wildblumen und Insekten liegen bei mir im Fokus. Den NABU Euskirchen möchte ich bei der Betreuung und Erhaltung ihrer Schutzgebiete tatkräftig unterstützen. Nach dem Motto: Wenn man schon nicht die Welt retten kann, dann wenigstens die Landschaft und die Tierwelt in der Eifel".

Meine Schwerpunkte und Aufgaben sind:
=> Schwalbenschutz
=> Wildtierhilfe Fahrdienst
=> Blühbotschafterin
=> Infostände auf Märkten
=> Schutzgebietsbetreuerin Blankenheim
=> Amphibienschutz


Günter Lessenich

Foto: Marion Zöller/NABU Euskirchen
Foto: Marion Zöller/NABU Euskirchen

Günter Lessenich,  Jahrgang 1952

Ich kam Mitte der 70er Jahre zum Deutschen Bund für Vogelschutz (DBV) und heutigen Naturschutzbund Deutschland (NABU).

Von 1986 bis 1995 war ich im Vorstand als Jugend- und Pressereferent tätig. Viele Jahre  kartierte ich in meinen Beobachtungsgebieten Vogelarten und  führte jährlich einige vogelkundliche Wanderungen und Exkursionen im Namen des NABU durch.  Ich bin  seit 2007 sowohl für  die Internet-Redaktion des NABU Euskirchen, als auch für die Pflege der Homepage zuständig. Darüber hinaus bin ich Mitbegründer des Forums-Ornithologie.

So wie es meine Zeit erlaubt, bin ich mit meiner Kamera unterwegs und Filme  was die Natur zu bieten hat. Einige meiner Naturfilme sind auf der Homepage und im YouTube Kanal des NABU Euskirchen TV  zu sehen: https://www.youtube.com/playlist?list=PL8Z0tQaxB2ymclXMyQZPkmElMjCeBiUsH


Meine Schwerpunkte und Aufgaben sind:
 => Internet-Redaktion und Pflege der Homepage
=> Foto- und Filmdokumentation
=> Ansprechpartner des Youtube-Kanals
=> Ornithologie, Forum Ornithologie

Markus Körfer

Foto: Privat
Foto: Privat

Markus Körfer, geb. 1975 Praktischer Naturschutz und Engagement für Naturräume, insbesondere das Erleben von Vielfalt, begeistern ihn schon von Kindesbeinen an. Aufgewachsen im Braunkohlerevier, erweckte die Beobachtung, dass Rebhuhn und Hase mehr und mehr aus seiner Umwelt verschwanden, schon früh in ihm den Drang, dem Verschwinden der Arten und ihrer Lebensräume entgegenzuwirken und aktiv zu werden. Naturschutz ist praktizierter Menschenschutz!

 

Meine Schwerpunkte und Aufgaben sind:
=> Mitarbeit im LFA Wald
=> Beweidungsprojekt
=> Streuobstwiese
=> Praktischer Naturschutz


Dr. Marco Mora

Foto: Privat
Foto: Privat

 

 

 

 

Marco Mora, Jahrgang 1977 Für mich ist das globale Artensterben die größte Krise unserer Zeit. Natur- und Artenschutz bewegen mich schon lange, daher bin ich bereits zu Studienzeiten einer großen Naturschutzorganisation als Fördermitglied beigetreten. Später habe ich dann begonnen mich auch aktiv zu engagieren, unter anderem durch die Mitbegründung einer Umweltgruppe an meiner Hochschule. Nach meinem Umzug in die Eifel 2020 bin ich auf den NABU Euskirchen aufmerksam geworden. Ganz besonders gut gefällt mir beim NABU die Verbindung aus naturschutzfachlichem Sachverstand und leidenschaftlichem Engagement für den Erhalt der Natur. Gemeinsam, davon bin ich überzeugt, werden wir diese auch für künftige Generationen bewahren können.

 


Meine Schwerpunkte und Aufgaben sind:
 => Amphibien- und Reptilienschutz
=> Politische Naturschutzarbeit, u.a. im AK Natürlich.Mechernich
=> RNA Greifvögel und Schwarzstorch
=> Praktischer Naturschutz

Die assoziierten BeisitzerInnen:

Claudia Rapp-Lange

Foto: Privat
Foto: Privat

Claudia Rapp-Lange ist seit 2016 aktiv beim NABU Euskirchen. Die seltenen Schwarzstörche brachten mich zum NABU Euskirchen. Ihre Brutstätten in alten Waldbeständen sind selten geworden und durch die intensive Waldnutzung massiv bedroht. Der Schwarzstorch gilt als die Leitart für intakte Wälder und Auenlandschaften. „Im NABU Euskirchen unterstütze ich u.a. dabei, diese so wichtigen Lebensräume für unzählige Tier- und Pflanzenarten zu schützen und zu bewahren.“

 

Meine Schwerpunkte und Aufgaben sind:
=> Unterstützung der Geschäftsstelle
=> Biodiversität und Artenvielfalt
=> Schutz der Großvogelarten Rotmilan und Schwarzstorch
=> Ansprechpartnerin für Windparkplanung


Gerd Caspers

Foto: Günter Lessenich/NABU Euskirchen
Foto: Günter Lessenich/NABU Euskirchen

Gerd Caspers, ich bin 1965 geboren. Seit 2014 wohne ich in Zülpich und habe über das „Wiesennetzwerk Zülpicher Börde“ die ersten

Kontakte zum NABU Euskirchen geknüpft. Heute bin ich assoziierter Beisitzender des Wiesennetzwerk im Vorstand des NABU Euskirchen.

 

Meine Schwerpunkte und Aufgaben sind:
=> Koordination zwischen dem Wiesenneztzwerk Zülpicher Börde und dem NABU Euskirchen
=> Praktische Hilfe im Wiesennetzwerk
=> Praktischer Naturschutz


Edgar Mertens

Foto: Privat
Foto: Privat

 

 Edgar Mertens, Jahrgang 1955, seit dem Biologiestudium in den 70ern begeisterter Vogelbeobachter. 2008 Beitritt zum NABU Euskirchen. Hier bin ich Mitorganisator von ornithologischen Exkursionen und des „Forum Ornithologie“.

Meine Schwerpunkte und Aufgaben sind:
=> Ornithologie
=> Forum Ornithologie, ornithologische Exkursionen
=> Kartierungen
=> Feldvogelschutz
=> Naturfotografie
=> Praktischer Naturschutz